Die fünfunddreißigste Ausstellung: Irmgard Niederreiter/ Volker Ullenboom

Irmgard Niederreiter ist in Freilassing geboren, studierte Grafik-Design in München und arbeitet seit den 1990er Jahren als Künstlerin, seit 2001 mit dem Schwerpunkt
Performance, in Essen. In zahlreiche Ausstellungen hat sie in den drei Jahrzehnten ihren Schwerpunkt verstärkt auf Objekte, Installationen und Performances fokussiert, die sich mit gesellschaftlichen Strukturen und ihren Veränderungen befassen. In der Galerie AUF zeigt sie „AUFBRUCH“.
Künstlerinnen Kontakt: irmgard-niederreiter.de

Volker Ullenboom ist in Xanten geboren und studierte Kunst an der UNI Duisburg-Essen. Seine künstlerischen Arbeiten zeigt er seit 1987 in verschiedenen Ausstellungen in Deutschland und beschäftigt sich mit Konzepten und Installationen in und aus der Natur. Landart, Rauminstallationen oder verhaltene Veränderung von Vorgegebenem bilden den Schwerpunkt seiner künstlerischen Arbeit. In der Galerie AUF zeigt er „AUFWAND“.
Künstler Kontakt: volker-ullenboom.blog.de