Die erste Lesung: Monika Schneidereit

Die GALERIE AUF, Steeler Str. 330 in Essen Huttrop
präsentiert am 11. Mai 2012 um 20:00 Uhr: Monika Schneidereit  ·  “meine Mathilde”

“Wer war Mathilde, die von 971 bis 1011 das Essener Stift und damit die Ländereien regiert hat, die heute die Stadt Essen sind? Monika Schneidereit begibt sich, ihrem eigenen Leben folgend, auf eine mitreißende Suche. Ihre Nachforschungen sind eine Leser und Leserinnen fesselnde Expedition in eine Zeit, die für uns längst im Halbdunkel der Geschichte versunken ist. Sie recherchiert mit zäher Geduld und Präzision über viele Jahre hinweg an vielen Orten die Lebensumstände der Menschen und der Mächtigen zu Mathildes Zeit. Wer war diese Frau? Und wer war der Teufel? Es gelingt Monika Schneidereit, Zusammenhänge zu entdecken, Indizien zu sezieren und sich zugleich so von Mathilde beflügeln zu lassen, dass sie am Ende den Teufel in Mathildes Leben dingfest machen kann.” (Kurzbeschreibung des Verlages zum Buch)

Die Schriftstellerin liest aus ihrem Buch und stellt sich anschliessend der Diskussion; den historischen und kirchengeschichtlichen Hintergrund verdeutlicht in einem kurzen wissenschaftlichen Vortrag Frau Prof. (em) Dr. Anne-Lene Fenger und steht ebenfalls zur Diskussion zur Verfügung.

Die GALERIE AUF freut sich auf Ihre Teilnahme.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.